P1050490 bUrkundenfest 2015

der Musikmentorinnen und Musikmentoren „Singen mit Kindern“

Am 14. November konnten 114 Singmentorinnen und –mentoren im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart nach abgeschlossener Ausbildung ihre Urkunden entgegen nehmen. Die Ausbildungsgruppen aus Ochsenhausen, Karlsruhe, Trossingen, Löwenstein und Staufen gestalteten mit großer Begeisterung vor dem voll besetzten Saal ein buntes Programm mit Beiträgen aus ihren Kursen. Ministerialrat Matthias Wolf vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport dankte in seiner Begrüßung den angehenden Erzieherinnen und Erziehern für ihr großes, freiwilliges Engagement und allen Referentinnen und Referenten, insbesondere Frau Maier-Flaig und Frau Tull für die hochqualifizierte Ausbildung.

P1050411 b

P1050504 bProf. Siegfried Bauer von der Stiftung „Singen mit Kindern“ betonte in seiner Ansprache die Bedeutung des fachgerechten Singens für die Kinder in ihren frühesten Lebensjahren. Am Tag nach der Terrornacht von Paris reimte u.a. frei nach Martin Luther:

P1050426 bUnd wenn die Welt voll Teufel wär
und wollt uns gar verschlingen,
so fürchten wir uns nicht so sehr,
wir werden weiter singen
von den Blumen und Tieren,
von den Freuden des Lebens,
von dem Glück und den Schmerzen
und vom Frieden der Welt.

Zur Ausbildung der Singmentoren hatten sich im Jahr 2000 verschiedene wichtige Musik-Institutionen aus Baden-Württemberg zu einem bis dahin nicht gekannten Bündnis zusammengefunden. Ziel der Kooperation ist, musikalisch besonders begabte und geeignete Schülerinnen und Schüler von Fachschulen für Sozialpädagogik im Bereich Musik und Rhythmik aus- beziehungsweise fortzubilden. Dadurch sollen Impulse für das Engagement in der musikalischen Arbeit mit Kindern im Vorschulalter gesetzt werden: in Kindertageseinrichtungen, in Kirchengemeinden, in Vereinen oder im Freizeitbereich.

Dass man hier auf einem guten Wege ist, zeigte auch das diesjährige Urkundenfest.
(KMD Prof. Siegfried Bauer)

P1050398 b