581492fc88

Die auftretenden Schulensembles und Ensembles der Amateurmusik Jugend treffen sich um 10.00 Uhr zur Begrüßung und zum Offenen Singen im Schlosshof und absolvieren danach im Mainau-Park mehrere Kurzauftritte (Musizierzeit ca. 20 - 30 Minuten) über den Tag verteilt mit immer demselben Programm. Gleichzeitig bietet die Mainau für die mitwirkenden Ensembles ein attraktives Besuchsprogramm mit botanischen Führungen durch eigene Kräfte. Aktiv musizierende Schülerinnen und Schüler und die Begleitpersonen sowie die aktiv Mitwirkenden der Ensembles der Amateurmusik Jugend haben kostenfreien Zugang. Möglich ist eine Gruppenermäßigung für Angehörige nach vorheriger Anmeldung.
Jede Gruppe versorgt sich selbst.
Bis zu einer Teilnehmer-Anzahl von ca. 50 aktiven Musikanten (1 Reisebus) wird voraussichtlich ein Reisekostenzuschuss für die von uns zugelassenen Ensembles über Förderprogramme des Landes gewährt.

Die musikorganisatorische Umsetzung der ”Klingenden Mainau” wird vom Musikreferat im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport vorgenommen.