Klingende Mainau

Die „Klingende Mainau“ findet seit 1999 auf der Insel Mainau statt. Dann begegnen sich auf der Blumeninsel Musikensembles aus allen Schularten Baden-Württembergs. Rund 800 Mitwirkende werden jedes Jahr erwartet. Die Auftrittsorte sind über die ganze Insel verteilt. Überall kann man die musizierenden Schulgruppen hören. Höhepunkt des Festes ist das offene Kinderliedersingen mit unserem Vorstandsmitglied Marcel Dreiling unter dem Sonnendach im Schlossgarten.

Kooperationspartner

Die „Klingende Mainau“ ist Teil der Veranstaltungsreihe „Begegnungskonzerte der Schulmusik“. Sie wird initiiert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, vom Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Baden-Württemberg, vom Europäischen KulturForum Mainau e.V. und von der Stiftung „Singen mit Kindern“.

Klingende Mainau 2019

Die nächste „Klingende Mainau“ findet am 7. Juli 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr auf der Blumeninsel statt. Die auftretenden Schulensembles treffen sich um 10.00 Uhr zur Begrüßung und zum Kinderliedersingen unter dem Sonnendach im Schlossgarten. Danach finden auf der ganzen Insel Mainau zahlreiche Kurzauftritte – Musizierzeit 10 bis 15 Minuten – über den Tag verteilt statt.

Interessierte schulische Musikensembles wie Schulchöre, Instrumentalgruppen, schulische Musikkooperationen und Musikgruppen können sich bis zum 19. Februar 2019 anmelden.

Ansprechpartnerin

Dr. Katrin Beck

Referentin im Fachbereich kulturelle Angelegenheiten

Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Baden-Württemberg

katrin.beck@lis.kv.bwl.de

07141 140649 (dienstags und donnerstags)

Informationen zur Anmeldung

  • Anmeldeschluss ist Dienstag 19. Februar 2019
  • Aktiv muszierende Schülerinnen und Schüler und ihre Begleitpersonen haben kostenfreien Zugang.
  • Eine Gruppenermäßigung für Angehörige ist nach vorheriger Anmeldung möglich.
  • Für die mitwirkende Ensembles bietet die Mainau botanische Führungen an.
  • Jede Gruppe versorgt sich selbst.
  • Ein Reisekostenzuschuss für die Ensembles kann leider nicht gewährt werden.
  • Notenständer, benötigte Instrumente, technisches Equipment müssen selbst mitgebracht und eigenverantwortlich auf- und abgebaut werden. Bitte bedenken Sie: Die Mainau ist ein autofreier Park. Der Transport der Requisiten erfolgt zu Fuß. Es empfiehlt sich, einen Bollerwagen mitzubringen.

Die Anmeldung erfolgt über unseren Kooperationspartner, dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik. Hier können Sie sich für die „Klingende Mainau“ anmelden.