Referenzschule

Die Erfolge des Programms „Alle Kinder können singen“ sprechen für sich. Wie gut sich das Ergebnis anhört, konnte die Stiftungsvorsitzende Gerlinde Kretschmann und selbst ehemalige Lehrerin, im November in Lorch erleben: Beim Auftritt der 240 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Stauferschule Lorch sang am Ende eine ganze Stadthalle voller Menschen im Kanon begeistert mit. In dieser Singveranstaltung ernannte die Stiftung „Singen mit Kindern“ die Grundschule Stauferschule Lorch zur Referenzschule für das „Singen mit Kindern“ nach der Ward-Methode. Gerlinde Kretschmann überreichte die Urkunde im Rahmen einer Feierstunde an Rektorin Ana Fritz. Möglich gemacht wurde dies durch die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Sie unterstützt die Stiftung dabei, Baden-Württemberg zum sangesfreudigsten Bundesland zu machen. Vorstandsvorsitzender Martin Hettich überreichte Gerlinde Kretschmann eine mit 15.000 Euro dotierte Förderurkunde.

Die Ward-Methode an der Stauferschule Lorch

Die Kirchenmusikdirektorin Verena Rothaupt unterrichtet seit 2014 mit der Ward-Methode an der Grundschule Stauferschule Lorch – mit großem Erfolg. Gerlinde Kretschmann hatte vor einiger Zeit die Gelegenheit, sich den Unterricht von Verena Rothaupt an der Stauferschule vor Ort anzuschauen. Was sie dort sah, hat ihre Erwartungen weit übertroffen. Sie war begeistert, wie alle Viertklässler mit großer Freude gesungen haben. Die hohe Qualität und die sehr guten Ergebnisse dieses Unterrichts hat die Stiftung „Singen mit Kindern“ dazu bewogen, das Programm zur Ward-Methode „Alle Kinder können singen“ zu starten.

Referenzschule Stauferschule Lorch

Ausgewählte Lehrkräfte der Stauferschule wurden intensiv fortgebildet und unterrichten die Klassen 1 bis 4 im Rahmen des Musikunterrichts nach der Ward-Methode. Dadurch erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Unterricht, der sie in besonderer Weise in ihrem gesamten Lernen unterstützt und ihnen eine fundierte musikalische, praxisorientierte Grundbildung vermittelt. Als Referenzschule erhält die Stauferschule durch die Stiftung unentgeltlich das Unterrichtsmaterial, die entsprechenden Fortbildungen sowie die fachliche Beratung und Begleitung.

So hat die Stauferschule Vorbildcharakter für alle Schulen in Baden-Württemberg. Die Schule gibt allen interessierten Grundschulen ihre positiven Erfahrungen weiter. Interessierte können sich vor Ort ein Bild davon machen, wie das Singen mit Kindern nach der Ward-Methode aussieht.

Sie unterrichten an einer Grundschule und wollen die Praxis der Ward-Methode kennenlernen und mehr über die Erfahrung der Stauferschule wissen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.